Bild: Unzufrieden

Unzufrieden mit dir selbst? Hilfreiche Tipps wie du dich und deinen Körper lieben lernst.

Wir Menschen sind Weltmeister darin, uns ständig zu kritisieren. Mit nichts sind wir zufrieden, meist sogar ständig unzufrieden. Vor allem, wenn wir dem Alter von 40 Jahren zugehen, bekommen die meisten von uns eine Krise. Aber ist das richtig und notwendig? Nein, das stimmt nicht! Wir sind so wie wir sind, und das ist gut so.

Unzufrieden

Im Duden findet sich zum Begriff „unzufrieden sein“ selbstredend als Bedeutungsübersicht: nicht glücklich sein.

In einigen Foren lese ich sehr oft, wie unzufrieden die Menschen mit sich selbst sind.
Es wird geklagt über das Alter, das Aussehen, über Ängste deswegen. Manche verfallen auch in eine Depression.

Aber wieso?

Klar, ich verstehe dies sehr gut.
JEDER hat mal eine Phase wo man vielleicht mit sich selbst unzufrieden ist.
Das hatte ich auch!
Und ja, ich hatte an nichts Lust und meine Lebensenergie war gleich 0. Und das strahlte ich auch aus! Leider!

Das muss und soll auch nicht so sein:

  • DU hast Dein Leben in der Hand!
  • DU bist verantwortlich für dein Leben!
  • DEIN Denken und Handeln bestimmt dein Leben!

Ich habe es geändert

Ich habe angefangen meinen Körper zu akzeptieren so, wie er ist. Und auch mein Alter.
Und wieso?
Weil mir immer wieder gesagt wurde, dass ich für mein Alter toll aussehe und das mir meine Rundungen sehr gut stehen.
Und alleine diese Komplimente haben mir immer mehr und mehr Antrieb gegeben, zu meinen Körper zu stehen.

Klar gab und gibt es noch immer Menschen, die meinen dass sie etwas Negatives sagen müssten. Diese Menschen wird es immer geben!
Das ist mir aber egal. Ich weiß, dass es anders ist.

Ich habe ein wenig für mich getan.
Aber vor allem habe ich mich täglich im Spiegel betrachtet und gesagt: meine Rundungen gefallen mir!
Und täglich meinem Spiegelbild gesagt, dass ich hübsch bin.

Glaub mir, wenn du dies täglich tust, änderst du deine Einstellung zu dir selbst und lernst deinen Körper wieder zu lieben.
Und wenn du glaubst, du musst für dich etwas tun, worin du dich wohler fühlst, dann tu es.
(Aber bitte keine kosmetischen Eingriffe, wenn es keinen triftigen Grund dafür gibt. Das bist nicht du!)

Du bekommst hier in meinem Blog oder auch meinem kostenlosen Online-Videokurs immer wieder relevante Informationen dazu.

Zum Altwerden, gehören nun mal die Falten dazu. Was soll ich sagen. Deswegen schmeiß ich mein Leben doch nicht weg.
In Würde alt werden können, das zeigt von Größe, einer positiven inneren Einstellung und starkem Selbstbewusstsein.
Und das strahlst du nach außen aus!

Nimm meinen Tipp an

  • Beginne dich zu akzeptieren.
  • Lerne zu dir, deinem Körper und deinem Aussehen zu stehen.

 

Bildnachweis: © livefocus84 – 96377758 Fotolia.com

Comments are closed.